Kategorie: Volkskunst

3 Produkte gefunden

Historische Kurbelrätsche/ Karfreitagsinstrument  Neu!

Masse: 22/55/30

Am Karfreitag war es früher wie heute Brauch, die Kreuzigung Jesus zu würdigen. Da Glockengeläut zu diesem Zweck verboten war, haben die Menschen allerlei Instrumente aus Holz gebaut um „Lärm“ zu machen. Diese Handrätsche versinbildlicht ein solches volkstümliches Instrument. Die Rätsche ist verziert mit bäuerlicher Schnitzerei in Form des Herkunftsortes „Andiast“ und der Jahrzahl 1919.

Geschnitzte bemalte Holzkühe 19. Jh.

Masse: 9/6

Zwei Spielkühe und ein Ross aus der Zeit. Originale Bemalung und aus Holz geschnitzt.

Aufbewahrung Korb geflochten

Masse: 30/18/21

Volkstümlicher geflochtener kleiner Korb zur Aufbewahrung häuslicher Artikel. 19. Jh.