1 2 3 4 5 25

Kategorie: Archiv (verkaufte Objekte)

245 Produkte gefunden

„Sammelkorb“/ Tragkorb  Verkauft!

Masse: 45/31/47

Ein herrliches volkskundliches Objekt aus der Vergangenheit mit originalem Traggriff ist dieser Sammel- oder Tragkorb aus Tannenholz. Zusammengehalten durch von einem Küfer angefertigten, in einander greifenden Holzriemen.

Antiker bäuerlicher Schlitten  Verkauft!

Masse: 35/84/20

Ca. 200jähriger selbstgemachter Schlitten in Originalzustand. Sehr dekorativ.

Brotbachschale aus Steingut/Ton  Verkauft!

Masse: 43/6

Sehr alte, gross Brotbachform mit original Patina und schlichter, volkstümlicher Malerei.

Holzgefäss „Rahmkübel“ mit Henkel  Verkauft!

Masse: 26/24

Holzgefäss mit Henkel zur Aufbewahrung von Rahm/ Milch.

Zeigenglöcklien mit Holz-/Metallfassung  Verkauft!

Masse: 9.5/22

Ein weiteres, seltenes Ziegenglöcklein mit einem Holzriemen dem als Verstärkung eine Metallfassung angebracht wurde.

Bündner Schemmali aus Nussbaum  Verkauft!

Masse: 35/20.5/20

Hübsches kleines Stabellen-Schemmali aus Graubünden.

BAG Turgi Lampe  Verkauft!

Masse: -

Original BAG Turgi Lampe in industriellem Design in Grün.

Historische Kurbelrätsche/ Karfreitagsinstrument  Verkauft!

Masse: 22/55/30

Am Karfreitag war es früher wie heute Brauch, die Kreuzigung Jesus zu würdigen. Da Glockengeläut zu diesem Zweck verboten war, haben die Menschen allerlei Instrumente aus Holz gebaut um „Lärm“ zu machen. Diese Handrätsche versinbildlicht ein solches volkstümliches Instrument. Die Rätsche ist verziert mit bäuerlicher Schnitzerei in Form des Herkunftsortes „Andiast“ und der Jahrzahl 1919.

Räf/ Traggestell  Verkauft!

Masse: 37/21/72

Originales Räf mit fantastischer Patina! Ein Stück in unberührtem musealem Zustand. Sehr selten.

Schuhmacher Hocker aus dem 19. Jh.  Verkauft!

Masse: 43/34/38

Scherenhocker mit Ledersitz. Einen solchen benutzten damals die Schuhmacher. Sie konnten damit überall arbeiten und den leichten Hocker entsprechend zusammenklappen und einfach transportieren.

1 2 3 4 5 25